Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
Home » Event, Location

Wenn Wanderer feiern

10 März 2010 chosycat Ein Kommentar

Von der Gründung von Wanderer im Jahr 1885 bis ins diesjährige 2010 sind es genau 125 Jahre – für Chemnitz nach dem Richard Hartmann Geburtstag erneut ein „industrieller“ Anlass zum Feiern. Die Gebäude der Wanderer AG in Schönau zeugen von ihrer einstigen Größe und sind wohl für viele das einzige, was an den Fahrzeughersteller aus Chemnitz erinnert.

Um dieser Erinnerungslücke der Industrie- und Stadtgeschichte abzuhelfen, bietet sich ein Besuch im Museum für Sächsische Fahrzeuge an. In der Sonderausstellung „Können Wanderer rennen?“ geht es vor allem um den Rennsport, welcher mit dem Sachsenring in unserer Region noch immer ein Event ist. Gezeigt werden Rennwagen- und motorräder der Wanderer-Werke, darunter auch eine Leihgabe von Audi. Das Museum ist Ende 2008 aus Klaffenbach in die ehemalige Chemnitzer Hochgarage an der Zwickauer Straße umgezogen und zeigt 200 Exponate von mehr als 70 Herstellern. Mit dem Chosy Gutschein erhalten zwei Personen Eintritt zum Preis von einer.

Im benachbarten Industriemuseum wird das Wanderer Jubiläum mit einigen Veranstaltungen begleitet, die an die Mobilitätsrevolution, vom ersten Hochrad bis zur Serienfertigung von Automobilen, erinnern. Das August Horch Museum und der Motorsportclub Zwickau veranstalten außerdem im Sommer eine Oldtimer Rallye.

Was? Sonderausstellung „Können Wanderer rennen?“
Wo? Museum für Sächsische Fahrzeuge, Zwickauer Str. 77
Wann? bis 28. Mai, Di – Fr: 10 – 17 Uhr, Sa / So / Feiertag: 10 – 18 Uhr

1 Kommentar »

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.