Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
›
›
Home » Event

Die Gesellschaftskur der MehrTUerer

12 April 2010 chosycat Keine Kommentare

Pressefoto

ReGeneration, Aktienlehrling, Entsorgungsproblem – was wie ein Begriffszoo aus der Soziologievorlesung klingt, sind drei der 32 bissigen Punkte der “GesellschaftsKur mit garantierten Nebenwirkungen”, dem aktuellen Programm des studentischen Kabaretts MehrTUerer. Am Montag, den 12. April, diagnostizieren sie die “geistige Gesundheit” im Chemnitzer Kabarettkeller.

Die GesellschaftsKur ist das zweite Programm der seit fĂĽnf Jahren bestehenden Gruppe der Technischen Universität und wurde im FrĂĽhjahr 2009 erstmals aufgefĂĽhrt. Erweitert um aktuelle Geschehnisse sowie verbessert anhand von Kritik, die sie bei Gastspielen von Berufskabarettisten erhielten, gehen sie den Schritt vom TU-Campus in die Chemnitzer Innenstadt. Im Kabarettkeller in der Markthalle Chemnitz wird der “Wirkstoff zur Bekämpfung der Volkskrankheit Dummheit (…) in Form einer Massenimpfung dem Publikum verabreicht”. Die inhaltliche Wirkstoffzusammensetzung der 32 Szenen beschrieben die Studentenkabarettisten so:

In gewohnter MehrTUerer-Bissigkeit wird jongliert mit der Gesundheitsreform, dem megalomanischen “Obamarama” sowie der gerade fĂĽr das Kabarett unumgänglichen Finanzkrise. Auch musikalisch hat das Programm einiges zu bieten, so begeistert Victoria Graul mit ihrer „Ode an das Komausaufen“ und ihrem Gospel auf die Frage, ob der Heiland wirklich Obama sei. Selbstverständlich stimmt lauthals der Chorus der restlichen Kabarettisten ein. Aber auch Studentisches kommt in diesem Programm nicht zu kurz, wenn der Geisteswissenschaftler Martin im Streitgespräch mit dem Naturwissenschaftler Jo erkennen muss, dass eben jener Geisteswissenschaftler nicht nur Probleme macht, sondern selbst eines ist.

Der Name der Gruppe geht darauf zurĂĽck “mehrere TĂĽren in den Köpfen des Publikums zu öffnen”. Um so viele TĂĽren wie möglich zu öffnen, wollen die MehrTUerer in ihrem Jubiläumsjahr auch mit einem Best-Of-StĂĽck auf Mini-Tour bei befreundeten Kabaretts auftreten. Wer das Programm bereits gesehen habe, könne sich auf viele neue Szenen und das erste SolomusikstĂĽck von Jasmin Riedel freuen.

Was? MehrTUerer mit dem Programm Gesellschaftskur
Wann? 12. April, 20 Uhr
Wo? Kabarettkeller in der Markthalle Chemnitz
Wie viel? Eintritt 7 Euro / ermäßigt 5 Euro

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.