Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
â€ș
â€ș

Aktion »

[31 Mai 2012 | Keine Kommentare]
umweltzung

Vom 1. bis 3. Juni findet in Chemnitz das studentische Projekt Umwelt- und Nachhaltigkeitswochenende „umweltzung“ statt. Es gestaltet sich durch ein abwechslungsreiches Angebot an Veranstaltungen zu den Themen Energie, Konsum und ErnĂ€hrung. Das Programm verspricht ein spannendes und anregendes Wochenende, welches eine konstruktive Auseinandersetzung mit umweltschutzspezifischen Problematiken aus verschiedenen Perspektiven ermöglicht.

Weiterlesen »

Event »

[31 Mai 2012 | Keine Kommentare]
aaltraVox Open-Air

Nummer 5! Das „gemĂŒtliche und musikalisch wertvolle“ Festival auf der WiesenbĂŒhne zwischen ehrwĂŒrdigen KaßbergbĂ€umen steht wieder am ersten Juniwochenende im Kalender. aaltra und Arthur stellen dabei eine kleine und eine große BĂŒhne auf, worauf wiederum Menschen mit Hilfe von Stimme und Instrumenten eine organisierte Form von Schallereignissen erzeugen. Was konventionell klingt, hört sich vor Ort anders an, denn die Bands sind zwar nicht so bekannt, dafĂŒr umso besser im organisieren der Luftwellen. Die Wohnzimmerkonzertkneipe “fĂŒr verdammt viele Leute” und der bekannte Verein haben dabei folgende Bands fĂŒr euch aufgestellt:

Blond aus …

Weiterlesen »

Event »

[24 Mai 2012 | Keine Kommentare]
6. Fuego a la isla

Feuer und Kultur. Ein feines Festival hat sich in den letzten Jahren auf der Schloßteichinsel in Chemnitz etabliert. „Fuego a la isla“ heißt es und das bedeutet noch immer „Feuer auf der Insel“, was euch gerade an diesem vorsommerlichen Wochenende nicht wĂ€rmen muss, sondern vor allem fĂŒrs Auge da ist. Zum nunmehr 6. Mal findet das „Fuego a la isla“-Festival auf der Schloßteichinsel statt. Neben Workshops, Slacklines und Chillout-Bereichen gibt es auch wieder abwechslungsreiche Livemusik. An zwei Tagen werden auf zwei BĂŒhnen definitiv mehr als nur zwei Bands auftreten – …

Weiterlesen »

Event »

[22 Mai 2012 | Keine Kommentare]
7. Brauereifest am Turm-Brauhaus

Zusammen mit Pfingsten ist das Fest vom Turm-Brauhaus schon Ende Mai in diesem Jahr. Kommendes Wochenende treffen sich also wieder die Radtour-AusflĂŒgler am Kreuzungspunkt zwischen Stadtpark, dem Schloßteich und dem Weg nach Rabenstein: den Chemnitzer Neumarkt. Dort wird bereits ab Freitag Livemusik gespielt bei freiem Eintritt. Die Musik richtet sich wieder ans breite Publikum, wobei es im Gegensatz zu den Festen der umliegenden dörflichen Brauereien etwas rockiger, wesentlich umfangreicher und internationaler zugeht.

Weiterlesen »

Schnappnitz »

[17 Mai 2012 | Keine Kommentare]
MĂ€nnertag eben

MĂ€nnertag in Chemnitz

Weiterlesen »

Event »

[13 Mai 2012 | 3 Kommentare]
Nachtskaten in Chemnitz 2012

Das Nachtskaten ist eine Veranstaltung, welche sich in ihrer alljĂ€hrlichen Wiederkehr etabliert hat. Klar, denn sowohl Teilnehmer als auch Veranstalter brauchen hier nicht viel Vorbereitung. Gerade das freie und spontane GefĂŒhl ist es wohl, welches Inlineskaten gerade in den letzten Jahren so beliebt gemacht hat. Von Mai bis September rollen die Rollrebellen nun wieder von der Innenstadt ausgehend durch die Stadt und in die Stadtteile. In diesem Jahr gibt es 3 Strecken, die in fĂŒnf verschiedenen Nachtskate-Events gefahren werden.

Weiterlesen »

Aktion »

[8 Mai 2012 | Keine Kommentare]
Kriegsbeil und Friedenspfeife

Wildes Indianergeheul drang heute Nachmittag ĂŒber den Chemnitzer Neumarkt. Vor dem Rathaus protestierten Kulturschaffende und tanzten, teils als Indianer verkleidet, um einen Marterpfahl herum. Die Botschaft, die bei den Verantwortlichen zur Jugendhilfe im dunklen GemĂ€uer dahinter ankommen sollte, war: „Mit uns nicht“. Hintergrund sind erneut KĂŒrzungen im Bereich Jugendhilfe, Kultur, Soziales und Sport.
Der komplette Aufruf bei Facebook lautete:
FĂŒr alle interessierten ChemnitzerInnen, die durch die aktuelle Haushaltssperre und anstehende KĂŒrzungswellen im sozialen, kulturellen und sportlichen Bereich den sozialen Frieden in ihrer Stadt gefĂ€hrdet sehen ist eines klar: MIT UNS NICHT! NICHT …

Weiterlesen »

Aktion, Alles Chosy »

[8 Mai 2012 | Keine Kommentare]
Chemnitz im April 2012

Benediktiner-Mönche aus Österreich haben das HĂ€ndewaschen als Weltkulturerbe angemeldet. Es sei vom Aussterben bedroht, was besonders die TĂŒrklinken öffentlicher Toiletten anekelt. In Deutschland ist man schon weiter, hier wĂ€scht man nur noch das kugelige Körperteil per FernĂŒbertragung. Morgens um 3 Uhr passierte es angeblich, dass die analoge Fernsehverbreitung in Deutschland ĂŒber Satellit eingestellt wurde. Die Verzweiflung und Hysterie kann man verstehen, wenn man berĂŒcksichtigt, dass das TV zusammen mit dem Radio fĂŒr viele die einzige Quelle fĂŒr die tĂ€gliche Dosis „Zalando-Schreie“ ist. Und wer liest schon Tageszeitungen? Noch immer waren …

Weiterlesen »