Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Museum Gunzenhauser

Event »

[29 Nov 2017 | Keine Kommentare | ]
Zehn Jahre Museum Gunzenhauser

Gerade noch habt ihr eure Kontoauszüge hier geholt und vielleicht eine Überweisung für E-Plus gemacht, vielleicht aber auch die Rechnung fürs iPhone 3GS hier bezahlt? Erinnert ihr euch noch daran, dass hier auf der Stollberger Str. 2 einst eine Sparkasse war? Seit nun 10 Jahren ist das Museum Gunzenhauser im markanten Gebäude. Das ist offensichtlich ein Jubiläum und das wird gefeiert.
Am 2. Dezember 2017 feiern die Kunstsammlungen Chemnitz und die Stiftung Gunzenhauser mit einem umfangreichen Programm das zehnjährige Jubiläum des Museums Gunzenhauser. Bei freiem Eintritt können Besucher ein vielfältiges Programm …

Weiterlesen »

Event »

[17 Mai 2017 | Keine Kommentare | ]
Chemnitzer Museumsnacht 2017 mit Hang zur Kultur

Die Chemnitzer Museumsnacht ist eine feste Konstante im kulturellen Veranstaltungskalender. Eines der Events, welches selbst ins Museum gehört? Wie zweideutig. Natürlich locken wieder alle Ausstellungsinstitutionen in ihre Häuser, aber es gibt auch wieder das „besondere Angebot“ mit dem „Hang zur Kultur“. Dahinter verbirgt sich die Einbindung des südlichen Sonnenbergs, wo zwischen Augustusburger Straße und Fürstenstraße zwölf Standorte besuchbar sind, etwa der KaffeeSatz. Hier gibt es Werke von Sonnenberg-Künstlern zu sehen sowie ab 18 Uhr ein Gartenlesefest. Später ist dann auch der sächsische Poerty-Slam-Meister Erik Leichter zu Gast.

Ausgabe Nummer 18 also. …

Weiterlesen »

Event »

[6 Mai 2015 | Keine Kommentare | ]
Nach Lichtenwalde bei der Museumsnacht

Ganz versteinert stehen sie da, baden und schauen sich die Gegend an. Oder sollte man sagen, sie sind ver-betoniert? Nein, wir sind weder Gast bei Medusa noch bei der Mafia. Vielmehr ist der Schlosspark Lichtenwalde derzeit mit den „Alltagsmenschen“ bevölkert, einer Ausstellung der Künstlerin Christel Lechner mit 63 Skulpturen. Wer am kommenden Samstag zur Museumsnacht Chemnitz geht, der kann hier vor den Toren der Stadt ein besonderes Angebot wahrnehmen. Erstmals ist nämlich das Barock-Ensemble Schloss & Park Lichtenwalde mit von der Partie bei der koordinierten Öffnung der Museen und kulturellen …

Weiterlesen »

Event »

[1 Mai 2014 | Keine Kommentare | ]
Chemnitzer Museumsnacht 2014

Jedes Jahr im Mai öffnen die Chemnitzer Museen koordiniert ihre Ausstellungen und bieten ein begleitendes Kulturprogramm an, welches viele Einwohner in die Einrichtungen lockt. Dieses Jahr ist es schon Anfang Mai soweit für die Chemnitzer Museumsnacht 2014. Gleich geblieben ist der günstige Eintrittspreis, welcher zudem die Benutzung aller Bahn- und Buslinien der CVAG sowie Sondershuttle ermöglicht.
60 Ausstellungen an 29 Standorten im gesamten Stadtgebiet. Die Museumsnacht Chemnitz ist für viele zu einer festen Institution im Veranstaltungskalender geworden. Nummer 1 im Programmplan sind wieder die Kunstsammlungen am Theaterplatz, wo die Werke von …

Weiterlesen »

Event »

[24 Mai 2013 | Keine Kommentare | ]
Chemnitzer Museumsnacht 2013

Die Museumsnacht Chemnitz ist für viele zu einer festen Institution im Veranstaltungskalender geworden. Ende Mai laden 28 Einrichtungen der Stadt und der Vereine zu ihrer Nacht des Jahres ein. Obwohl die Poster und das Programmheft mit dem gleichen Design der vergangenen Jahre etwas langweilig aussehen, gibt es auch dieses Jahr sicher wieder etwas zu entdecken unter den 60 Ausstellungen und über 100 Angeboten. Es gibt natürlich wieder ein paar Konstanten, wie das Bushuttle und der Eintrittspreis ist auch weiterhin kostant bei günstigen 8 Euro.
Von der Nummer 1 im Plan, den …

Weiterlesen »

Aktion »

[15 Feb 2013 | Keine Kommentare | ]
Wandellesung im Museum Gunzenhauser

Kulturinteressierte können heute 19 Uhr im Gunzenhauser ins Wochenende starten. Denn im Museum am Falkeplatz laden die Kunstsammlungen zu einer Wandellesung ein. Die „Vorleser“ sind die Uni-Dozenten Eske Bockelmann und Burkhard Müller. Damit ist auch klar, dass der Eintritt kostenfrei ist, wie traditionell zu den Lesungen der beiden. Passend zur Ausstellung werden Texte von Zeitgenossen des Dresdner Malers Conrad Felixmüller (1897-1977) vorgetragen.

Bei der Lesung wird mit den beiden Literaturwissenschaftlern von Bild zu Bild gewandert. Sie lesen passend zum Bild einen kurzen Text vor: „Wenn Felixmüller einen Dichter porträtiert hat, dann …

Weiterlesen »

Aktion, Event »

[28 Okt 2012 | 1 Kommentar | ]
Ist das Kunst oder kann das weg?

„Das soll Kunst sein? Das kann ja sogar ich besser!“ Das haben sich bestimmt viele von uns schon einmal gedacht und dabei kritisch ein ausgehängtes Werk oder eine ausgestellte Skulptur betrachtet. Bei der 7. jungen kunstnacht im Museum Gunzenhauser konnten alle Besucher selbst entscheiden, was Kunst war und was weg kann, wenn das Museum nach einer vierwöchigen Pause seine Türen wieder öffnet.

Weiterlesen »

Aktion, Event »

[26 Okt 2012 | Keine Kommentare | ]
Die Dialektik des Mr. Proper

Helft dabei das Museum Gunzenhauser aufzuräumen. Alles soll blitzen und glänzen und das völlig streifenfrei! Nehmt euch ein Vorbild an der Performance der Facility Manager von documenta und Museum Ostwall, wo das Putzpersonal von Dortmund bis Kassel ganze Arbeit geleistet hatte. Kalkflecken unter tropfenden Werken oder durchgestrichene kalkweiße Straßenmarkierungen, schon das ein oder andere Kunstwerk wurde durch übereifrige Ordnungsliebhaber „zerstört“. Oder war das gar keine Kunst und es hat durchs undichte Dach geregnet? Oder hat Mr. Proper das Kunstwerk durch seine Vergänglichkeit erst geschaffen? Wie auch immer. Die Diskussion um …

Weiterlesen »

Event »

[11 Nov 2011 | Keine Kommentare | ]
Otto Dix Festwochenende

Otto Dix ist nicht unbedingt einer jener Maler, mit denen man die Stadt Chemnitz in Verbindung bringen würde, wie Karl Schmidt-Rottluff beispielsweise. Eine Verbindung zu Dix hat man wohl nicht als Einwohner, nicht als Besucher. Der Grund für die Dix-Präsenz ist erst wieder verstärkt seit Eröffnung des Museum Gunzenhauser gegeben, welches seit 2007 eine der umfangreichsten Sammlungen seiner Werke beherbergt. Welche Verbindung die Stadt zu dem Künstler hat, wird anlässlich der Feierlichkeiten zum 120. Geburtstag des Künstlers aufgezeigt. Nicht zur Feier gehört übrigens die Band Otto Dix, welche am heutigen Freitag …

Weiterlesen »

Aktion, Event »

[15 Okt 2011 | 1 Kommentar | ]
300 sollt ihr sein

Die Beschränkung ist manchmal Anreiz, um eine Sache begehrter zu machen. Nicht nötig hier: Nach der übervollen 5. jungen kunstnacht im vergangenen Jahr haben sich die Veranstalter fürs diesjährige Event jedoch auf eine marketingfreie Maximalzahl an Besuchern festgelegt: 300 sollt ihr sein, um vom Tresorraum bis zu den Führungen euch nicht auf die Füße zu treten.
Also los ihr 300 ins Museum Gunzenhauser zur 6. jungen kunstnacht. Ihr solltet allerdings nicht in polierter Spartanerrüstung erscheinen, Thema sind anlässlich des Otto-Dix-Jahres die 20er Jahre. Zur 20er-Jahre-Party freuen sich die Veranstalter deshalb über …

Weiterlesen »