Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Presse

Aktion »

[3 Jun 2010 | 7 Kommentare | ]
Akzeptieren wir die Lage, wie sie ist

Das Demographieproblem von Chemnitz ist trotz vieler Fortschritte ein Thema mit festem Sitzplatz in der ersten Reihe von Gesprächsrunden und Podiumsdiskussionen. Aus Anlass der Rückbennung von Karl-Marx-Stadt in Chemnitz vor 20 Jahren hat mdr Figaro das „Mitteldeutsche Forum: 20 Jahre Chemnitz“ gesendet. Zu Gast im Studio waren Frau OB Barbara Ludwig, Frau Ingrid Mössinger, Herr Ulf Kallscheidt, Kulturmanager vom Oscar e.V., und Ulrich Hammerschmidt, Kultur-Ressortleiter der Freien Presse. In diesem Gespräch kommt es auch auf den Themenkreis Jugend & Kultur zu sprechen.
Ulf Kallscheidt schätzt, dass durchaus ein reichhaltiges Angebot für …

Weiterlesen »

Aktion »

[26 Feb 2010 | 4 Kommentare | ]
Chemnitz in der Sonne

Die Stadt liege nicht mehr im Schatten ihrer beiden sächsischen Konkurrenten. Im Vergleich der wirtschaftlichen Kennzahlen sei Chemnitz in die erste Reihe vorgerückt.
Cornelius Pollmer schreibt unter der Überschrift „Aufwärts immer“ in der aktuellen Ausgabe der ZEIT über die Chemnitzer Wirtschaft und das Bewusstsein einer Industriestadt. Der in Dresden VWL-studierte Pollmer (geb. 1984) schreibe „am liebsten Reportagen, über gescheiterte Helden und entlegene Orte in Deutschland“, so ein Profil von ihm im Internet.
In seinem Artikel über Chemnitz verknüpft er (unbewusst) beide Betrachtungsweisen: er beschreibt die Stadt als …

Weiterlesen »

Aktion »

[16 Feb 2010 | 6 Kommentare | ]
Die gescholtene Rentnerhauptstadt

In den „Einkaufspassagen aus Stahl und Glas“ der Innenstadt sind nur noch Träger von „Pelzmützen wie Erich Honecker“ unterwegs, selbst die Toten werden außerhalb der Stadt bestattet, da die Angehörigen zu alt für die Grabpflege sind – das verlassene Chemnitz.
Die Welt hat heute mal wieder einen Artikel über das Demografieproblem unserer Stadt veröffentlicht. Unter der Überschrift „So lebt es sich umgeben von Greisen oder Babys“ wird nicht der neueste Dialog-Erfolgsroman aus dem Kindergartenleben eines 2-Jährigen und seines Opas im Seniorenheim vorgestellt, sondern ein Vergleich von Hamburg und Chemnitz angestrebt. Bekanntlich …

Weiterlesen »

Aktion »

[21 Jan 2010 | 5 Kommentare | ]
Abmahnung von KOMSA sorgt für Erheiterung

Abmahnverfahren sind im Mitmach-Web eine zivilrechtliche Bestie, vor der sich Blogger, Twitterer und Inhaber von Profilseiten auf MySpace, Facebook oder StudiVZ fürchten. Gerade da zusammengestellte Informationen und geteilte Meinungen in der Freizeit der Betreiber um Aufmerksamkeit buhlen, ist ein anwaltliches Schreiben mit Kostennote stets ein unwillkommenes Briefkasten-Futter. Auch Kleinstunternehmen und Vereine, die sich im Internet präsentieren, sind ab und an Empfänger derartiger Schreiben. Erscheinen die Abmahnungen unverhältnismäßig, gerade wenn ein multinationaler Großkonzern einen Blogger trifft, breiten sich Wellen der Empörung durch die Bloggosphäre aus. Erscheint die Sache obendrein noch aberwitzig, …

Weiterlesen »

Location »

[29 Dez 2009 | 7 Kommentare | ]
Die Stadt schließen?

Der Dresdner Journalist Stefan Locke hat für die FAZ das Experimentelle Karree besucht und berichtet in seinem Artikel „Das muss alles seine Ordnung haben“ über die Existenzprobleme des Projekts. Zu Wort kommen neben den Initiatoren auch die GGG, welche dem Verein die Räumlichkeiten zur Verfügung stellt. Vom Sprecher der Wohnungsbaugesellschaft kommt auch die Überschrift, bezüglich ihrer Sanierungspläne rechtfertigt er die Kündigung der Räumlichkeiten.
Vor dem Hintergrund der Abwanderung sieht Locke vor allem das Potential für die Stadt, über die Einbindung des ExKa in den Stadtteil schreibt er:
Das sehen selbst die anfangs …

Weiterlesen »

Schnappnitz »

[27 Nov 2009 | 1 Kommentar | ]
Zeitlose Zeitschrift

Zeitlose Uhren gefällig? Auch mal wieder keine Zeit? Für alle gestressten mit Terminschwierigkeiten jetzt neu: Doppelzeit. Eine der beiden Uhren zeigt „zeitlos“ immer die passende Zeit an. Neu: Mit Schwiegermutter-Knopf, welcher die Uhrzeit eine Stunde vorstellt.
Colori – das Lifestyle-Magazin der Freien Presse weiß, was zeitlose Trends sind. Eine Zeitschrift mit Zeitgeschmack.

Weiterlesen »

Schnappnitz »

[4 Sep 2009 | 1 Kommentar | ]
Von Schweingerippen und Spielplatzbereuung

Die Deutsche Rechtschreibung wurde gefühlt einige Male mehr reformiert als das Alphabet an Buchstaben zählt. Spätestens seit der dritten Fassung der reformierten Regeln von 2006 hat jeder eine Ausrede für diverse Falschschreibungen. So wurde zuletzt festgelegt, dass man das „E“ vom Esel doch nicht mehr abtrennen dürfe. Vereinfachungen wurden wieder zurückgenommen und große Verlage führen resignierend oder trotzig s.g. Hausorthographien. Wir sehen jedenfalls nicht mehr durch. Folgende drei Verschreiber aus der lokalen Presse im Monat August sind wohl trotzdessen nicht auf neue oder alte Regeln zurückzuführen.
3. Sachsen Fernsehen – „Spielplatzbereuung“: …

Weiterlesen »

Aktion »

[18 Jun 2009 | 1 Kommentar | ]
Ideenwettbewerb der CMT – Motiv der Moderne gesucht

Und gleich nochmal ist die Kreativität der Chemnitzer gefragt. Nach der bisher zwar wenig repräsentativen (gesamte Stimmenanzahl: 375, Stand 20:43, 18.06.09) und reizlosen Ja/Nein-Umfrage der Freien Presse zur neuen Taschen- und T-Shirtkollektion:
Sie gefällt mir gut.
9.87% (37)
Sie gefällt mir nicht.
90.13% (338)
scheint entschieden, eine neue Kollektion muss her.
Die CMT und Freie Presse rufen dazu auf, sich an der Neugestaltung der T-Shirts (für die Freie Presse-Leser: Ein T-Shirt ist ein modernes Nicki) und Umhängetaschen zu beteiligen. Ein einfallsreicher Text oder ein Bildmotiv von euch mit Bezug zur Stadt der Moderne kann schon bald die neue Kollektion schmücken. …

Weiterlesen »

Event »

[20 Apr 2009 | Keine Kommentare | ]

Mord-Ost ist der Titel einer Veranstaltungsreihe mit Lesungen, Kurzfilmen und Wettbewerben rund ums Thema „Krimi“. In vielen Städten Sachsens und Brandenburgs organisiert die AG Krimiautoren schon zum vierten Mal ein „Mords-Vergnügen“, wie sie es nennen.
Der Tatort in Chemnitz ist das Tietz, Tatzeit: 24. April ab 20.30 Uhr. Während der langen Kriminacht führt die Tanzfabrik einen Vampirtango auf und fünf Autoren sind aktiv:
Norbert Horst, hauptberuflich Kriminalhauptkommissar, liest aus seinem aktuellen Roman „Sterbezeit“. Günther Zäuner reist aus Wien mit den Romanen über den in Kriminalfälle verstrickten Journalisten „Kokoschansky“ an. Mario Ulbrich, bekannt durch …

Weiterlesen »

Aktion »

[19 Mrz 2009 | 1 Kommentar | ]
Rettet die Schlaglochfresser!

Teuflisches geht auf Chemnitzer Straßen vor sich. Übermächtige Wesen haben über den Winter ihr Unwesen getrieben.
Während wir gemütlich dem TV-Programm folgten und die Bürgersteige ab 19 Uhr hochgeklappt waren, trieben SIE draußen ihr Unwesen: die gemeinen Schlaglochfresser. Da sie bei Schnee keine Nahrung finden konnten, fraßen sie flache oder tiefere, runde oder längliche Löcher in den Asphalt – eben Schlaglöcher.
Jetzt im Frühling können wir ihr Werk mit Ehrfurcht und Abscheu bestaunen. Neulich sind auch wir durch so einen kleinen Bruder der Schwarzen Löcher gefahren. Dabei ist uns das Getränk im Pappbecher leicht über …

Weiterlesen »