Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
â€ș
â€ș
Home » Aktion, Uncategorized

Jetzt das aktuelle Chosy 2020 kaufen! Das trendige Gutscheinbuch fĂŒr Chemnitz, d.h. ihr könnt in die 74 angesagtesten Freizeiteinrichtungen (Restaurants, Bars, CafĂ©s, Clubs, Museen, Sportlocations) gehen und mit unseren Gutscheinen sparen. Mit Klick aufs Bild gelangt ihr zur Homepage. Alternativ könnt ihr auch hier direkt bei Amazon bestellen.

Kultur beim verkaufsoffenen Sonntag

29 MĂ€rz 2010 Keine Kommentare Werbung*

Der erste verkaufsoffene Sonntag 2010 in Chemnitz ist in der TĂŒte und in ihr sind wohl vor allem sĂŒĂŸe Ostergeschenke. Dabei hĂ€tten HandtĂŒcher gestern im Chemnitzer Kaufhof der KnĂŒller sein mĂŒssen – jedoch noch nicht fĂŒr das Freibad, sondern fĂŒr den angeblich so typisch deutschen Gebrauch als Platzreservierung. Wer hĂ€tte auch gedacht, dass es wieder so voll wird?

Die Innenstadt der „Stadt der Moderne“ war außerdem durch den Ostermarkt belebt. Volle ParkplĂ€tze, enge GĂ€nge und piepende Kassen: 3500 der 10.000 Kaufhof-Kunden haben laut Presse auch Sachen gekauft.

Wiederholt zeigte die glĂ€serne WarenstĂ€tte mit „Lust auf Genuss“ aber auch, dass Kultur zwischen gelben Enten und FrĂŒhlingsmode einen Platz findet. So stellte das Chemnitzer Theater in der Galeria Kaufhof aus ihrem aktuellen Programm einige Höhepunkte vor und lockerte hier und da mit Kunst den Einkaufsalltag auf. BalletttĂ€nzer schwebten ĂŒberall umher, in der TopfWohnwelt wurde getrommelt, auf der Bettkante spielte Franz Streuber von der Robert-Schumann-Philharmonie u.a. das Alphorn und bei den starr blickenden PlĂŒschtieren machten zwei „lebendige“ Ferkel samt Wolf die Kinder neugierig.

Die BĂŒhne in der zweiten Etage des Kaufhof war so gut besucht, dass manche Chemnitzer ihre PlĂ€tze fĂŒr eine halbe Stunde bis zur nĂ€chsten Vorstellung reservierten. HandtĂŒcher wĂ€ren deshalb wohl ein guter Kauf gewesen, so die Moderatorin der Theater-PrĂ€sentation. Im Publikum konnte man bei der Puppentheater-Schau vor allem Ă€ltere Chemnitzer sehen, aber vielleicht gehen sie mit dem Enkel zum vorgestellten StĂŒck „Mondkönigs Tochter“.

Der nÀchste verkaufsoffene Sonntag ist in Chemnitz erst wieder zum Jahresende am 7. November 2010.

Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Locations, Events und Produkten nennen. Oftmals werden uns Freikarten zur Verfügung gestellt sowie Produkte zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text. Wenn wir gerade bei Werbung sind, hast du schon das Chosy hier direkt bei Amazon bestellt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.