Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
Home » Event

Jetzt das aktuelle Chosy 2021 kaufen! Das trendige Gutscheinbuch für Chemnitz, d.h. ihr könnt in die 74 angesagtesten Freizeiteinrichtungen (Restaurants, Bars, Cafés, Clubs, Museen, Sportlocations) gehen und mit unseren Gutscheinen sparen. Mit Klick aufs Bild gelangt ihr zur Homepage. Alternativ könnt ihr auch hier direkt bei Amazon bestellen.

Chemnitzer Filmnächte auf dem Theaterplatz 2015

1 Juli 2015 Keine Kommentare Werbung*

Filmnächte_auf_dem_Theaterplatz_2014Die Filmnächte Chemnitz bzw. in Langform die „Filmnächte auf dem Theaterplatz“ gehen 2015 ins fünfte Jahr. Neben anderen Open-Air-Kinos in der Stadt, welche wir euch natürlich vorm jeweiligen Beginn noch vorstellen, ist auch das Event an der Straße der Nationen wieder am Start. Nach einem erfolgreichen Sommer im vergangenen Jahr, bietet der Veranstalter aus Dresden (Filmnächte am Elbufer) auch in diesem Jahr wieder ein umfangreiches Filmprogramm am historischen Platz zwischen König-Albert-Museum, Opernhaus und der St. Petrikirche. Aktuelle Streifen und Klassiker werden gezeigt, in diesem Jahr gibt es auch wieder drei Konzerthighlights und mehrere Partys (u.a. die alljährliche Dirty-Dancing-Party).

Filmnaechte_2015_Chemnitz_Theaterplatz

Die Deutschlandpremiere „Liebe auf den ersten Schlag“ eröffnet die Film-Saison 2015 auf dem Theaterplatz. Das bleibt aber nicht die einzige Erstaufführung, denn auch „Senor Kaplan“ am 14. Juli, „Taxi Teheran“ am 21. Juli und „Amy“ am 4. August (Open-Air-Premiere) werden als Premieren in Chemnitz gefeiert. Insgesamt werden diesen Sommer 60 Filme zu sehen sein. Das komplette Programm der Filmnächte Chemnitz haben wir euch nachfolgend nochmals aufgelistet.

Filmnächte Chemnitz Programm 2015

Auch 2015 locken die Chemnitzer Filmnächte zum Theaterplatz mit einem umfangreichen Programm, hier seht ihr alle Filme in einer übersichtlichen Liste:

01.07. 21:45 Uhr: Liebe auf den ersten Schlag, Drama/Lovestory
02.07. 21:45 Uhr: Lucy von Luc Besson
03.07. 20:00 Uhr: Annett Louisan Konzert
04.07. 21:45 Uhr: Cinderella, US-Märchenfilm aus den Walt-Disney-Studios
05.07. 21:45 Uhr: Die Liebe seines Lebens – The Railway Man
06.07. 21:45 Uhr: Can a Song Save Your Life? (US-amerikanischer romantisch-komödiantischer Musikfilm)
07.07. 21:45 Uhr: Fifty Shades of Grey, US-amerikanischer Erotikfilm aus dem Jahr 2015
08.07. 21:45 Uhr: Still Alice – Mein Leben ohne Gestern, nach der Romanvorlage der Schriftstellerin Lisa Genova
09.07. 21:45 Uhr: Frau Müller muss weg, deutsche Filmkomödie von Sönke Wortmann
10.07. 20:00 Uhr: A Sea Symphony & Grand Canyon Suite Konzert
11.07. 21:45 Uhr: Shaun das Schaf – Der Film, britischer Knetanimationsfilm
12.07. 21:45 Uhr: Baymax – Riesiges Robowabohu, US-amerikanischer Computeranimationsfilm
13.07. 21:45 Uhr: Verstehen Sie die Béliers? (französische Filmkomödie von Éric Lartigau)
14.07. 21:45 Uhr: Señor Kaplan (Uruguay/Spanien/Deutschland 2014)
15.07. 21:45 Uhr: Kurzfilmnacht
16.07. 21:30 Uhr: Männerhort, deutsche Filmkomödie von Franziska Meyer Price
17.07. 20:30 Uhr: Adel Tawil Konzert
18.07. 21:30 Uhr: Traumfrauen, deutsche Liebeskomödie aus dem Jahr 2015
19.07. 21:30 Uhr: St. Vincent, US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 2014 mit Bill Murray
20.07. 21:30 Uhr: Pride, britische Filmkomödie aus dem Jahr 2014
21.07. 21:30 Uhr: Taxi, Actionkomödie aus dem Jahr 1998 nach einem Drehbuch von Luc Besson
22.07. 21:30 Uhr: Im Labyrinth des Schweigens, deutsches Filmdrama aus dem Jahr 2014
23.07. 21:30 Uhr: Anleitung zur sexuellen Unzufriedenheit, Filmversion des gleichnamigen Bühnenprogramms
24.07. 21:30 Uhr: Who Am I – Kein System ist sicher, deutscher Thriller des Regisseurs Baran bo Odar
25.07. 21:30 Uhr: Paddington, britische Filmkomödie aus dem Jahr 2014
26.07. 21:30 Uhr: Big Eyes, US-amerikanischer Kinofilm von Tim Burton
27.07. 21:30 Uhr: The Imitation Game – Ein streng geheimes Leben
28.07. 21:15 Uhr: Die Gärtnerin von Versailles, Kostümfilm um eine Landschaftsgärtnerin
29.07. 21:15 Uhr: Timbuktu, französisch-mauretanischer Spielfilm
30.07. 21:15 Uhr:Birdman oder Die unverhoffte Macht der Ahnungslosigkeit
31.07. 21:15 Uhr: Honig im Kopf, deutsche Tragikomödie von Til Schweiger
01.08. 21:15 Uhr: Dirty Dancing, Tanzfilm aus dem Jahr 1987
02.08. 21:15 Uhr: A World Beyond, US-amerikanischer Science-Fiction-Film
03.08. 21:15 Uhr: Heute bin ich Samba, französische Filmkomödie aus dem Jahr 2014
05.08. 21:15 Uhr: Mad Max: Fury Road, Endzeitfilm von George Miller
06.08. 21:15 Uhr: Der große Trip – Wild, Weitwanderung auf dem Pacific Crest Trail mit Reese Witherspoon
07.08. 21:00 Uhr: Der Nanny, deutsche Filmkomödie von Matthias Schweighöfe
08.08. 21:00 Uhr: Der große Gatsby, Literaturverfilmung des Romans von Francis Scott Fitzgerald
09.08. 21:00 Uhr: Monsieur Claude und seine Töchter, französische Filmkomödie
10.08. 21:00 Uhr: Avengers: Age of Ultron, Comicverfilmung von Marvel
11.08. 21:00 Uhr: Into the Woods, US-amerikanisches Fantasy-Musical von Rob Marshall
12.08. 21:00 Uhr: Jurassic World, vierter Teil der Jurassic-Park-Filmreihe
13.08. 21:00 Uhr: Best Exotic Marigold Hotel 2, britischer Film von John Madden
14.08. 21:00 Uhr: Der Hobbit: Die Schlacht der fünf Heere, letzte Teil der dreiteiligen Verfilmung des Romans
15.08. 20:45 Uhr: Mamma Mia! (US-amerikanisch-britische Musikkomödie)
16.08. 20:45 Uhr: Madame Mallory und der Duft von Curry, Filmkomödie aus dem Jahr 2014
17.08. 20:45 Uhr: American Sniper, US-amerikanischer Spielfilm von Clint Eastwood
18.08. 20:45 Uhr: Das Salz der Erde, Dokumentation über das Leben des Fotografen Sebastião Salgado
19.08. 20:45 Uhr: Gone Girl – Das perfekte Opfer, US-amerikanisches Krimidrama von David Fincher
20.08. 20:45 Uhr: Die Tribute von Panem – Mockingjay Teil 1
20.08. 23:15 Uhr: Mülheim – Texas: Helge Schneider hier und dort, Dokumentarfilm über Helge Schneider
21.08 20:45 Uhr: Interstellar, Science-Fiction-Film unter der Regie von Christopher Nolan
22.08. 20:30 Uhr: Die Entdeckung der Unendlichkeit, britischer Kinofilm von Regisseur James Marsh
22.08. 23:30 Uhr: The Big Lebowski, Filmkomödie aus dem Jahr 1998
23.08. 20:30 Uhr: Kingsman: The Secret Service, US-amerikanisch-britische Agentenkomödie
24.08. 20:30 Uhr: Kein Ort ohne dich, Romanze nach Nicholas Sparks
25.08. 20:30 Uhr: Magic in the Moonlight, US-amerikanische Filmkomödie von Woody Allen
27.08. 20:30 Uhr: Ted 2, US-amerikanische Filmkomödie aus dem Jahr 2015
28.08. 20:30 Uhr: Minions, US-amerikanischer 3D-Animationsfilm
28.08. 23:00 Uhr: The Wall – britischer Musikfilm aus dem Jahr 1982
29.08. 20:30 Uhr: Honig im Kopf, deutsche Tragikomödie von Til Schweiger
29.08. 23:45 Uhr:Berlin Calling mit Paul Kalkbrenner
30.08. 21:00 Uhr: Zu Ende ist alles erst am Schluss, französische Filmkomödie von Jean-Paul Rouve

Filmnaechte_Theaterplatz_Chemnitz_2015

Was? Chemnitzer Filmnächte auf dem Theaterplatz
Wo? Theaterplatz Chemnitz
Wann? 01.07. bis 30.08.2015

Auch eine Android und iOS-App ist für die Chemnitzer Filmnächte erhältlich.

Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Locations, Events und Produkten nennen. Oftmals werden uns Freikarten zur Verfügung gestellt sowie Produkte zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text. Wenn wir gerade bei Werbung sind, hast du schon das Chosy hier direkt bei Amazon bestellt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.