Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
Home » Aktion, Ausflugstipp

Fütterungszeit im Tierpark Chemnitz

5 November 2018 Keine Kommentare PDF

Der Tierpark Chemnitz soll umgebaut werden. Renoviert, komplett umgestaltet und so weiter. Die Nachricht habt ihr wahrscheinlich gesehen, die Details dazu werden wir sicher noch öfters lesen, schließlich wird auch viel investiert. Wir nehmen dies mal zur Gelegenheit eines unserer Logikrätsel aus einer der Chosy-Ausgaben hier für alle Rätselfreunde verfügbar zu machen. Passend dazu haben wir ein Foto von der Schneeziege sowie vom Zwergflusspferd in historischer Bildqualität von 4 ganzen Megapixeln. Hm, wie geht es eigentlich den beiden?

Oookay, es gibt dann auch noch eine zweite Nachricht aus dem Tierpark, welche es sogar ins Neo Magazin geschafft hatte. Diese müssen wir auch noch mit einem „RIP“ hier versehen, lieber Malik. Denn er spielt eine Rolle hier im Rätsel. Also sogar eine recht wichtige. Schließlich wollen wir das Alter aller fünf Tiere wissen. Dazu müsst ihr die Jahresringe am vordersten der Bäume des Steinernen Waldes zählen und dann die Wurzel ziehen. Oder wir fragen einfach nur nach der Reihenfolge, damit es ein „leichtes Rätsel“ bleibt und geben euch die Zahlen vor. Schaut mal unten.

Fütterungszeit – Löst dieses Logikrätsel

Fünf Tiere aus dem Tierpark Chemnitz streiten sich darüber, wer von ihnen am ältesten sei. Denn der Älteste wird zuerst gefüttert und alle sind schon ganz heißhungrig. Finde das Alter der Tiere heraus!

1. Der Löwe ist älter als der Leopard.
2. Der Steppenadler ist jünger als der Löwe.
3. Der Leopard ist älter als die Schneeziege.
4. Die Schneeziege ist älter als der Steppenadler und das Zwergflusspferd.
5. Das Zwergflusspferd ist älter als der Steppenadler.

Hier gibt es noch eine Tabelle, welche euch bei der Lösung sicherlich enorm hilft. Schließlich stehen hier die möglichen Alter schon drin:

Ihr wollt die Auflösung wissen? Dann klickt euch hier in den Artikel mit allen Lösungen rein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.