Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Karl-Marx-Kopf

NEU in Chemnitz »

[14 Jun 2009 | 1 Kommentar | ]
Jumpstyle in Chemnitz

Wenn du bei elektronischer Musik deine Beine nicht stillhalten kannst, dann solltest du einmal den „Jumpstyle“ probieren. Springend bewegst du bei dem Tanz zur gleichnamigen Musik die Beine. In Chemnitz hat sich eine Gruppe junger Leute mit diesem Hobby als „De Nischelhupper“ zusammengefunden. Vor einigen Wochen trafen wir uns mit ihnen. Wir wollten wissen, woher der Jumpstyle kommt und wie er geht.
Am Opernplatz bei schönen Sonnenschein begegnen wir ihnen, mit dabei sind fünf der Jumper: rEbEl-s, Baby Jumper, Tobu, spEEd_nicK und Mar.Co.
Seit Anfang Februar gibt es die Chemnitz-Crew jetzt schon. …

Weiterlesen »

Chemnitz Fotos, Gewinnspiel »

[29 Apr 2009 | 12 Kommentare | ]
Fotorätsel 5

Fotorätsel Nr. 5: Wo befindet sich folgender Marx-Kopf in Chemnitz? Jeder darf einmal raten.

Auflösung
Müllplatzabsperrung am Tietz-Parkplatz.

Weiterlesen »

Location »

[14 Apr 2009 | 2 Kommentare | ]

Viel zu viel – I like Karl-Marx-Stadt

Weiterlesen »

Location »

[27 Mrz 2009 | 1 Kommentar | ]
Marx-Kopf in 3D

Inspiriert durch das Projekt „Temporary Museum of Modern Marx“ haben die Chemnitzer Firmen MetaMotion und Karma Implementor einen dreidimensionalen Marx-Kopf geschaffen. In ihrer Pressemitteilung schreiben sie zum Hintergrund des Projekts: „Nutzern aus aller Welt soll ein multimedialer Eindruck des Bauwerkes vermittelt werden. Dem gegenüber steht der schöpferische Anspruch, die gerade in ihrer Heimatstadt in ihrer heutigen Funktion umstrittene Statue in einen neuen Kontext zu setzen“. Lust auf einen virtuellen Rundgang? http://karl.ki-e.biz/

Weiterlesen »

Location »

[13 Mrz 2009 | 1 Kommentar | ]

Jaja, gut gebrüllt, wir sind doch schon aufgestanden… und machen uns jetzt auf den Weg zur Leipziger Buchmesse und nehmen dort Chemnitzer Künstler und Verlage für euch unter die Lupe.

Weiterlesen »

Alles Chosy, Location »

[22 Nov 2008 | 1 Kommentar | ]
Skaten am Marx-Kopf bald verboten?

Haben wir da auf unserem neuen Cover eine Szene eingefangen, die es so bald nicht mehr geben wird? Eine geplante neue Polizeiverordnung sorgt für Ärger bei den Chemnitzer Jugendlichen. Nach Meinung des Ordnungsbürgermeisters Miko Runkel
„darf der Nachwuchs die städtischen Spielplätze in Zukunft nicht vor früh um acht und nicht nach 22 Uhr betreten – auch nicht mit Eltern. Runkel, der auch Narr im Karnevalsverein ist, macht Schluss mit lustig: „Mit Öffnungszeiten wird auch den Anwohnern Rechnung getragen, um den Schutz der Nachtruhe besser regeln zu können.“
Auch den Jugendlichen, die sich …

Weiterlesen »