Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
Home » Aktion, Location

Jetzt das aktuelle Chosy 2022 kaufen! Das trendige Gutscheinbuch für Chemnitz, d.h. ihr könnt in über 70 angesagtesten Freizeiteinrichtungen (Restaurants, Bars, Cafés, Clubs, Museen, Sportlocations) gehen und mit unseren Gutscheinen sparen. Mit Klick aufs Bild gelangt ihr zur Homepage. Alternativ könnt ihr auch hier direkt bei Amazon bestellen.

Vom Arbeiterbezirk zum Studentenviertel

1 November 2010 Keine Kommentare Werbung*

Vom Arbeiterbezirk zum Studentenviertel – so lautet die ab heute beginnende Aktionswoche „Studentisches Wohnen und Leben auf dem Sonnenberg“ mit Finissage der Wächterhausausstellung und Herbstfest zum einjährigen Bestehen des Wächterhauses. Die Woche steht ganz im Zeichen der Studenten auf dem Sonnenberg. Kann sich der Sonnenberg vom Arbeiterbezirk zum Studentenviertel entwickeln? Wichtige Voraussetzungen für ein studentisches Leben auf dem Sonnenberg sind laut dem Verein StadtHalten die geeigneten Studentenbuden und das szenische Umfeld.

Der Sonnenberg ist mit einem Durchschnittsalter von 32 Jahren der jüngste Stadtteil in Chemnitz. Die bereits jetzt hier wohnenden Studenten wissen die Vorteile des Standortes zu schätzen: gute Anbindung an die Uni und die Innenstadt, eine beginnende Kultur- und Kneipenszene, studentenfreundliche Preise für Wohnungen und gastronomische Angebote, Bäcker und Metzger sowie Dritte-Welt-Laden und Dönerbude um die Ecke. Außerdem bereichern Migranten aus vielen Ländern der Erde den Stadtteil und machen ihn bunter als sonst üblich in der Stadt. Viele Vereine laden zu Aktivitäten und zum Mitmachen ein.

Dass der Sonnenberg schon jetzt attraktiv ist, wollen die Veranstalter in jener Aktionswoche vom 01.11.-05.11.10 mit günstigen Angeboten für Studentenwohnungen, einem Entdeckungsrundgang mit studentischer Kneipentour, einer Führung durch den Stadtteil mit dem „Konservierten StadtQuartier“ und der „Straßengalerie Sonnenberg“ sowie dem Herbstfest zum einjährigen Bestehen des Wächterhauses aufzeigen.

Im August ist am Sonnenberg auf Initiative des Vereins bereits eine bunte Galerie entlang der Zietenstraße entstanden. Unter dem Motto „Kunst im öffentlichen Raum“ wurden Fenster und Türen der leer stehenden Häuser mit Holzplatten bestückt, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene unter Anleitung von Künstlern und deren Mitwirkung bemalt haben. Auch in der Aktionswoche hast du die Möglichkeit, täglich von 14-17 Uhr die Straßengalerie zu erweitern, indem du selbst den Pinsel schwingst.

Das Programm zur Aktionswoche:

01.11.10 17.00

17.00

Finissage der Wächterhausausstellung

Eröffnung Aktionswoche
Bücherflohmarkt für Studenten

02.11.10 15.00

14.00-17.00

Stadtteilrundgang Sonnenberg mit „Straßengalerie“ und „Konserviertem StadtQuartier“
Malen für die Straßengalerie

Wohnungsbörse für Studenten mit Angeboten im Quartier

03.11.10 14.00-17.00 Malen für die Straßengalerie

Wohnungsbörse für Studenten mit Angeboten im Quartier

04.11.10 14.00-17.00

19.00

Malen für die Straßengalerie

Wohnungsbörse für Studenten mit Angeboten im Quartier

Studentische Kneipentour
Treffpunkt: 19 Uhr, Wächterhaus Zietenstraße 70

05.11.10 14.00-17.00

17.00

Malen für die Straßengalerie

Wohnungsbörse für Studenten mit Angeboten im Quartier

Herbstfest

Feier zum „einjährigen Bestehen“ des Wächterhauses mit Federweißer und Zwiebelkuchen

Die Veranstalter würden sich freuen, wenn in dieser Woche reges Treiben im Wächterhaus Zietenstr. 70 herrschte.

Was? Vom Arbeiterbezirk zum Studentenviertel – Aktionswoche „Studentisches Wohnen und Leben auf dem Sonnenberg“
Wann? 01.11.-05.11.2010
Wo? Sonnenberg (Treffpunkt: Wächterhaus, Zietenstraße 70)

Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Locations, Events und Produkten nennen. Oftmals werden uns Freikarten zur Verfügung gestellt sowie Produkte zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text. Wenn wir gerade bei Werbung sind, hast du schon das Chosy hier direkt bei Amazon bestellt?