Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
Home » Ausflugstipp, Schnappnitz

ibug Chemnitz 2017

30 August 2017 chosycat Keine Kommentare

Am kommenden Wochenende ist nochmals die ibug in Chemnitz geöffnet. Ja, das Festival ist aus dem Umland, also Glauchau, Meerane und weiteren Stätten nun zu uns gekommen. Genauer gesagt in die VEB Spezialmaschinenfabrik sowie den Brühl. Eine Besonderheit gibt es auch noch, nämlich dass sie an zwei Wochenenden stattfindet. Und dieses ist das zweite. Dadurch kommts, das wir drei Schnappschüsse vom Brühl hier haben, dort wo einst die Begehungen und weitere Events immer wieder Kultur verbreiteten, funktioniert es offenbar mal wieder.

Wir sind jetzt hier keine Virtuosen der kunstkennerischen Worte, was Werke und so weiter angeht. Aber dieses Motiv erschließt sich auf den zweiten Blick als eine einzelne Erinnerung an den Trend Planking. Manche erinnern sich vielleicht noch an 2011. Und auch noch von der jungen Generation, alles kommt mal wieder.

Bild fürs Archiv – Chemnitz 2017. Es treffen sich Graffiti der Vergangenheit und ein angesagtes Festivalshirt, was aber nicht aus diesem Jahr stammt. 2016 mit Casper als Headliner?!

Wir schließen diesen kurzen Post natürlich mit praktischen Infos. Die ibug könnt ihr vom 1. – 3. September in Chemnitz besuchen. Geöffnet ist Freitag ab 15:00 sowie Samstag und Sonntag ab 10:00 Uhr.

Kommentar hinterlassen

Kommentar hier hinterlassen, Trackback auf Ihrer Seite einfügen oder Kommentare als RSS abonnieren.

Um zu Ihrem Kommentar automatisch ein Bild einzufügen registrieren Sie sich bei Gravatar.