Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
â€ș
â€ș
Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Kunst

Location »

[6 Mai 2018 | Keine Kommentare | ]
300 x Dix im Museum Gunzenhauser

MĂ€dchen am Sonntag. Das ist kein Poptitel und kein filmisches Schauspielerinnen-Portrait. Oh doch, hoppla, letzteres ist es wohl auch. Es gibt wohl kaum eine Wortanreihung, die nicht als Film schon lief, oder? Wie auch immer. Viel Ă€lter als jene als „Gebraucht – Sehr gut“ verfĂŒgbare DVD fĂŒr elffĂŒnfzig mit den SonntagsmĂ€dchen ist das Bild von Otto Dix, welches Teil der „weltgrĂ¶ĂŸten Dix-Sammlung“ ist. 300 x Dix und das nicht an den Thermopylen, sondern im Zentrum von Chemnitz. Dort im ehemaligen GebĂ€ude der Sparkasse, wo seit nunmehr zehn Jahren ein Museum …

Weiterlesen »

Event »

[29 Nov 2017 | Keine Kommentare | ]
Zehn Jahre Museum Gunzenhauser

Gerade noch habt ihr eure KontoauszĂŒge hier geholt und vielleicht eine Überweisung fĂŒr E-Plus gemacht, vielleicht aber auch die Rechnung fĂŒrs iPhone 3GS hier bezahlt? Erinnert ihr euch noch daran, dass hier auf der Stollberger Str. 2 einst eine Sparkasse war? Seit nun 10 Jahren ist das Museum Gunzenhauser im markanten GebĂ€ude. Das ist offensichtlich ein JubilĂ€um und das wird gefeiert.
Am 2. Dezember 2017 feiern die Kunstsammlungen Chemnitz und die Stiftung Gunzenhauser mit einem umfangreichen Programm das zehnjĂ€hrige JubilĂ€um des Museums Gunzenhauser. Bei freiem Eintritt können Besucher ein vielfĂ€ltiges Programm …

Weiterlesen »

Ausflugstipp, Schnappnitz »

[30 Aug 2017 | Keine Kommentare | ]
ibug Chemnitz 2017

Am kommenden Wochenende ist nochmals die ibug in Chemnitz geöffnet. Ja, das Festival ist aus dem Umland, also Glauchau, Meerane und weiteren StĂ€tten nun zu uns gekommen. Genauer gesagt in die VEB Spezialmaschinenfabrik sowie den BrĂŒhl. Eine Besonderheit gibt es auch noch, nĂ€mlich dass sie an zwei Wochenenden stattfindet. Und dieses ist das zweite. Dadurch kommts, das wir drei SchnappschĂŒsse vom BrĂŒhl hier haben, dort wo einst die Begehungen und weitere Events immer wieder Kultur verbreiteten, funktioniert es offenbar mal wieder.

Wir sind jetzt hier keine Virtuosen der kunstkennerischen Worte, was …

Weiterlesen »

Event, Location »

[5 Nov 2016 | Keine Kommentare | ]
Kunstsammlungen Chemnitz im November 2016

Was ist eigentlich im November in den Kunstsammlungen Chemnitz los? Das Haus am Theaterplatz sowie das Museum Gunzenhauser haben jeweils eine Sonderausstellung am Start, welche jeweils auch von Veranstaltungen begleitet werden. Hier eine kurze Info, um euch zu einem Besuch anzuregen. Denn der Herbst mit seinem Regenwetter und ruhigen Samstagen ist doch DIE Jahreszeit schlechthin fĂŒr Museumsbesuche.
In den Kunstsammlungen am Theaterplatz seht ihr noch bis zum 20. November eine Werkschau, welche in Kooperation mit der Akademie der KĂŒnste in Berlin durchgefĂŒhrt wird. Erstmalig beteiligen sich alle derzeitigen Mitglieder der Sektion …

Weiterlesen »

Aktion, Schnappnitz »

[23 Mai 2016 | Keine Kommentare | ]
Kreativ verrohrt

Unsere Stadt muss grĂŒner werden, schöner und kreativer. WĂ€hrend der FrĂŒhling die ersten beiden Komparative von sich aus erledigt hat, ist offenbar der Homo Sapiens fĂŒr Kunst und Co. gefragt. Überschuss an jener FĂ€higkeit „Neues zu kreieren“ hat offenbar die Museumsnacht bei einigen erzeugt. Und so wurde aus den öffentlich zugĂ€nglich gelagerten Rohren einer Baustelle auf der Zieschestraße eine bedrohlich wirkende Skulptur. Sie kontrastiert die Plastiken, erzeugt eine gewisse Denkbarriere (steht ja auch mitten im Weg der GassigĂ€nger) und so weiter. Die kulturkritische Einordnung und Interpretation ĂŒberlassen wir anderen. Aber …

Weiterlesen »

Aktion, Featured, Location »

[10 Nov 2015 | Keine Kommentare | ]
Kostenfreier Eintritt ins Museum am Theaterplatz

Kurze Info: Das Museum am Theaterplatz der Kunstsammlungen Chemnitz könnt ihr ab heute bis 12. Dezember kostenfrei besuchen. Grund dafĂŒr sind „weitrĂ€umige Umbauten“ fĂŒr die kommende Ausstellung „Karl Schmidt-Rottluff. 490 Werke in den Kunstsammlungen Chemnitz“. Damit könnt ihr euch den ein oder anderen verregneten Herbsttag gestalten, wenn der Himmel nicht so schön blau leuchtet wie manchmal in den vergangenen Tagen. Neben der Dauerausstellung ist ab voraussichtlich 14.11. dann auch wieder das Werk „Die MĂŒhle“ – „Le blute-fin“ von Vincent van Gogh aus dem Jahr 1886 zu sehen.

Weiterlesen »

Ausflugstipp »

[3 Mai 2015 | Keine Kommentare | ]
Echo des Krieges – Kunst zwischen Verstörung und Protest

Da hinter der Schloßkirche befindet sich das Schloßbergmuseum. Heute wird dort um 11 Uhr die Ausstellung „Echo des Krieges – Kunst zwischen Verstörung und Protest“ eröffnet. Es sprechen Uwe Fiedler, Museumsleiter und Susanne Hebecker, Bilderhaus KrĂ€merbrĂŒcke Erfurt. Ihr seid herzlich eingeladen.
70 Jahre nach dem Ende des 2. Weltkrieges wird eine Ausstellung gezeigt, die dem Gedenken an dieses Ereignis gewidmet ist.
Echo des Krieges. Kunst zwischen Verstörung und Anpassung entstand in Zusammenarbeit von Bilderhaus KrĂ€merbrĂŒcke Erfurt, StĂ€dtischer Galerie „ada“ Meiningen und Schloßbergmuseum Chemnitz und prĂ€sentiert GemĂ€lde, Grafiken und Plastiken der gegenstĂ€ndlichen deutschen …

Weiterlesen »

Ausflugstipp, Event, NEU in Chemnitz »

[23 Nov 2014 | Keine Kommentare | ]
Andy Warhol – Death and Disaster

In den Kunstsammlungen ist seit heute und bis zum 22. Februar 2015 eine neue Ausstellung zu sehen. Sie widmet sich dem amerikanischen KĂŒnstler, Filmemacher und Verleger sowie MitbegrĂŒnder und bedeutendstem Vertreter der amerikanischen Pop Art, Andy Warhol. Der Titel der PrĂ€sentation im Museum am Theaterplatz lautet „Death and Disaster“. Neben FĂŒhrungen gibt es ein Rahmenprogramm mit VortrĂ€gen und Filmen im Weltecho.
Gibt man Andy Warhol in der Google Bildersuche ein, so findet man wenig ĂŒberraschend Marilyn und Campbell’s Soup besonders prominent als seine Werke vertreten. Die Ausstellung zeigt jedoch, dass es …

Weiterlesen »

Aktion, Featured »

[17 Okt 2014 | Keine Kommentare | ]
Blaue Schafe im Stadthallenpark

Im Park vor der Stadthalle sind heute ĂŒber 60 Schafe anzutreffen. Die Polyester-Objekte grasen nicht, sie bewegen sich nicht, sie sind nicht lebendig und ziehen wohl trotzdem mehr die Blicke auf sich als ihre natĂŒrlichen Vorbilder. All das sind die Zutaten einer Kunstaktion, um die es sich bei der „Blauen Friedensherde“ des KĂŒnstlerpaares Bertamaria Reetz und Rainer Bonk auch handelt.

Schon in ganz Europa waren sie seit 2009 unterwegs, u.a. in StĂ€dten wie Berlin und Linz, aber seit 2012 vor allem auch in Straßburg und BrĂŒssel. Denn unter der Schirmherrschaft des …

Weiterlesen »

Event »

[14 Aug 2014 | Keine Kommentare | ]
Begehungen No 11

Aus einer 10 wird eine 11 und schon ist wieder ein Jahr vorĂŒber, so könnte man zĂ€hlen. Wir befinden uns natĂŒrlich im Jahr mit der 4 ganz hinten und doch ist auch die ZĂ€hlung der Ausgabe der Begehungen im Jahrestakt fĂŒr viele ein festes Datum geworden. Heute nun eröffnen also die Begehungen No 11. Wieder gibt es einen neuen Veranstaltungsort. Vom Sonnenberg zum BrĂŒhl, der Schule am BrĂŒhl, einem ehemaligen GefĂ€ngnis auf dem Kaßberg, dem Veranstaltungskomplex FORUM im Zentrum und wieder dem Sonnenberg ist dieses Jahr das studentisch geprĂ€gte …

Weiterlesen »