Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
Home » Event

Jetzt das aktuelle Chosy 2020 kaufen! Das trendige Gutscheinbuch für Chemnitz, d.h. ihr könnt in die 74 angesagtesten Freizeiteinrichtungen (Restaurants, Bars, Cafés, Clubs, Museen, Sportlocations) gehen und mit unseren Gutscheinen sparen. Mit Klick aufs Bild gelangt ihr zur Homepage. Alternativ könnt ihr auch hier direkt bei Amazon bestellen.

Chemnitzer Museumsnacht 2011

12 Mai 2011 Keine Kommentare Werbung*

Museumsnacht 2011 ChemnitzWer die Poster der Chemnitzer Museumsnacht 2011 nur flüchtig betrachtet, könnte angesichts des gleichen Designs wie in den Vorjahren denken, dass es in der zwölften Wiederholung der Kulturnacht langweilig wird. Zur Tradition ist die Veranstaltung unter den Chemnitzern tatsächlich geworden, so sind wieder alle Museen zum Festpreis per Buslinie zu erreichen. Neu ist bei der Museumsnacht in Chemnitz die Teilnahme der Wismut sowie die Feier anlässlich der 50-jährigen Städtepartnerschaft zwischen Chemnitz und Tampere.

Klar, das Museum Gunzenhauser, Industriemuseum und Co. sind wieder dabei. Aber auch in den Stadtteilen abseits vom Zentrum wird etwas geboten: So feiert auf der Palmstraße das Kunstkombinat unter dem Titel „40t Kopf“ Karls Geburtstag und zeigt „Kunst in zwei, drei, vier Dimensionen: Einen virtuellen Rundflug um das Marx-Monument, Theater, Fotografie, Film, Schnitzerei, Malerei, Plakatierung, und audiovisuelle Performance sowie historisches zur Chemnitzer Riesenbronze und ihrem Schöpfer Lew Kerbel“. In der Villa Esche gibt es 19 und 22 Uhr eine Kunstauktion oder in den Felsendomen stellt Marian Kretschmer „Das Eine“ mit lebendigen Installationen aus.

Weitere Höhepunkte zur Chemnitzer Museumsnacht 2011:

ab 18 Uhr stündlich / Burg Rabenstein – Führung durch die Burg
19:00 bis 21:00 Uhr / Im Künstlerhaus 40 der schönherr.fabrik – Musik mit Stringband Brass Duo
20:00 bis 23:00 Uhr halbstündlich / Museum Gunzenhauser –  Theater: Wenn Bilder sprechen könnten
20:30 und 22:15 Uhr / Industriemuseum – Die etwas andere Festrede vom Kabarett MehrTUerer

Das komplette Programm der Chemnitzer Museumsnacht 2011 gibt es hier auf der Seite der Stadt (PDF 6,6 MB).

Was? Chemnitzer Museumsnacht 2011
Wo? überall im Stadtgebiet
Wann? 14. Mai von 18 Uhr bis 1 Uhr
Wieviel? Eintritt 8 Euro bzw. 3 Euro erm., Kinder bis 14 J. frei

Dieser Beitrag ist als Werbung gekennzeichnet, da wir Marken und den Namen von Locations, Events und Produkten nennen. Oftmals werden uns Freikarten zur Verfügung gestellt sowie Produkte zum Test. Unsere Links zu Amazon sind Affiliate-Partnerschaften. Außerdem sind manche unserer Beiträge durch Contentpartnerschaften bezahlt oder durch Kooperationen entstanden. Hier erfolgt eine spezifische Kennzeichnung im Text. Wenn wir gerade bei Werbung sind, hast du schon das Chosy hier direkt bei Amazon bestellt?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.