Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Chemnitz liest

Event »

[12 Apr 2012 | 2 Kommentare | ]
Chemnitzer Leselust – Literaturtage 2012

Leselust heißt eine Veranstaltungsreihe, die am 13.4. im Tietz eröffnet wird. Alle zwei Jahre im April rund um den Welttag des Buches veranstaltet der Kulturbetrieb der Stadt die Chemnitzer Literaturtage als Lesefest. 2012 ist dies nun die vierte Reihe, treu geblieben ist man dem Motiv des lesenden Paares unter einem übergroßen Buch als Bettdecke und dem Konzept überregional bekannte Autoren einzuladen. An Autoren sind dieses Jahr u.a. dabei: Bora Ćosić, Christoph Hein, Wolf Biermann, Sarah Kuttner, Dieter Moor, Annekathrin Bürger, Nick Romeo Reimann, Christine Becker, Daniela Krien, Kirsten Fuchs und Stefan Schwarz.

Weiterlesen »

Event »

[28 Okt 2011 | Keine Kommentare | ]
3. Lange Nacht der Bibliothek

Eine lange Nacht in der Bibliothek kennt mancher vielleicht von der etwas kurzfristigen Vorbereitung auf wichtige Prüfungen. Bei der bundesweiten Aktionswoche „Treffpunkt Bibliothek“ geht es jedoch nicht um Wissensbulimie, sondern um Informationskompetenz aka „man muss nur wissen, wo es steht“.
Die Uni-Bibliothek ist mit Büchertausch, Bibliothekspuzzle und Kurzführungen durch das sonst verschlossene Magazin dabei. Außerdem wird am Abend der Preisträger des 1. „Chemnitzer Krimipreises“ verkündet. Es spielt ein „Jazz-Duo“ mit Jakub Vidner am Tenorsaxophon und Thilo Bocklisch an der Gitarre und Profs lesen vor: Prof. Dr. Günter Radons (Professur Komplexe Systeme …

Weiterlesen »

Event »

[12 Okt 2011 | Keine Kommentare | ]
Ringvorlesung „Mein Buch“

Dass Ringvorlesungen nicht nur an der Uni stattfinden müssen, zeigen 13 Mitarbeiter der TU bei der heute beginnenden öffentlichen Veranstaltung „Mein Buch“.

ProfessorInnen und DozentInnen der TU Chemnitz stellen Bücher vor, die ihr Denken und mitunter sogar ihr Leben beeinflusst haben und die ihnen ganz persönlich am Herzen liegen.

Die Auftaktveranstaltung startet mit dem Dekan der Philosophischen Fakultät der TU Chemnitz und Inhaber der Professur Deutsche Literatur- und Sprachgeschichte des Mittelalters und der Frühen Neuzeit Prof. Dr. Christoph Fasbender.

Weiterlesen »

Aktion »

[22 Jun 2011 | Keine Kommentare | ]
Kostenfreie Martenstein-Lesung in der Mensa

In Berlin gibt es Ratten so groß wie Katzen, in München riechen die Biergärten nach Verdauung, die bayerische Hauptstadt soll wie Brauchwasser im Boden versickern. Über Chemnitz hat Harald Martenstein solche subversiven Tiraden offenbar noch nicht auf Tonträger oder Papier gebracht. Das macht aber gar nix. Denn das Thema der Martenstein-Lesung am Donnerstag in Chemnitz ist nicht etwa das Stadt-Bashing, sondern die Beziehungs-Buchhaltung. Es geht um das Verhältnis von Frau und Mann. Sozusagen geografisch übergreifend und Geschlechter begreifend.

Martensteins neues Buch „Gefühlte Nähe: Roman in 23 Paarungen“ beschreibt das Liebesleben der …

Weiterlesen »

Aktion »

[19 Apr 2011 | Keine Kommentare | ]
Kreativwettbewerbe in Chemnitz

Schreiben, Malen, Gestalten und wie auch immer du deine Ideen mit anderen teilen möchtest – in Chemnitz starten verschiedenste Kreativwettbewerbe im Frühjahr. Wir stellen euch sechs Literatur- und Kunstwettbewerbe in Chemnitz 2011 vor.

(1) Auf dem Sonnenberg werden Mitwirkende in allen Sparten für das 1. Straßentheaterfest Chemnitz gesucht: Spieler, Jongleure, Akrobaten, Magier, Figurenspieler, Tänzer, Musiker, Zirkusleute. Das Fest wird vom Verein Stadthalten am 10. September ab 14 Uhr in einer Nebenstraße der Zietenstraße veranstaltet. Laien und Profis können sich bis 30. April bewerben: info@stadthalten-chemnitz.de
(2) Der gleiche Stadtteil und Verein bietet noch …

Weiterlesen »

Event »

[23 Feb 2011 | 1 Kommentar | ]
Turboprop: „Nicht lecker, aber Weltrekord“

Für manche Lesungen braucht nicht nur der Autor einen langen Atem, sondern auch das Publikum eine lange Weile bis es wieder aufwacht. Anders bei der Literaturshow Turboprop von MDR-Sputnik, die im Schauspielhaus in der Nachtschicht läuft (bedeutet: kostenfreier Eintritt). Nicht langatmig und langweilig wird es, wenn junge Autoren von den beiden Moderatoren Graebel & Nießen lässig vorgestellt werden. Eine Show, in der auch mal der Reißwolf lauert.

Weiterlesen »

Aktion, NEU in Chemnitz »

[18 Jan 2011 | 6 Kommentare | ]
Chemnitzer Krimi-Preis gewinnen

2011 ist in Chemnitz bekanntlich das Jahr der Wissenschaft, in dem Stadt und TU Chemnitz also ein Stückchen zusammenrücken und gemeinsame Projekte initiieren. Eines davon sind die Chemnitzer Krimitage bzw. der Chemnitzer Krimipreis.

Spielt der nächste Tatort in Chemnitz?
Stadt Chemnitz und Technische Universität loben den ersten Chemnitzer Krimi-Preis aus
Krimiautoren aufgepasst! Bis zum 30. September 2011 können sich Schriftsteller – und natürlich auch Schriftstellerinnen – mit ihren Kurzkrimis oder einem Kapitel aus einem selbstverfassten Kriminalroman um den 1. Chemnitzer Krimipreis bewerben. Die mit insgesamt 1.000 Euro dotierten drei Hauptpreise sind vom Institut …

Weiterlesen »

Event, Gewinnspiel »

[18 Jan 2011 | Keine Kommentare | ]
Bastian Sick in Chemnitz

Bastian Sick’s Show ist wegen dem scharfzüngigen Analyse-Stil beliebt, eben Sprachkritik pur. Ja, richtig gelesen – “Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod” Autor Bastian Sick ist in Chemnitz. Der “Deutschlehrer der Nation” bringt wieder viele Sprachkuriositäten mit, vom Apostrophklassiker bis zur Verwendung von Blähwörtern, Modewörtern und erkaufter Synonyme für Prominentennamen. In der Stadthalle Chemnitz lautet das Motto des norddeutschen Bestsellerautors Sick: “Nur aus Jux & Tolleranz.“

Weiterlesen »

Event »

[2 Jan 2011 | 3 Kommentare | ]
Richard David Precht in Chemnitz

Richard David Precht in Chemnitz, dass es sowas gibt. Klar, manch einer in Chemnitz fragt da nur: Wer ist er? Ein anderer ergänzt vielleicht noch: Ahja, und wieviel kosten die Karten? Damit haben die beiden schon beinahe den Titel zitiert, von dem man den promovierten Germanisten wohl kennt. Neben der philosophischen Reise „Wer bin ich – und wenn ja, wie viele?“ und den beiden neueren Büchern ist Precht vor allem als Talkshow-Gast dem Publikum bekannt. In der Stadthalle Chemnitz ist der Philosoph bereits in zwei Wochen.

Weiterlesen »

Event »

[10 Dez 2010 | Keine Kommentare | ]
4. Literatur Arena im Schauspielhaus

Der Wettbewerb für junge Literatur hat auch zum vierten Mal mitteldeutsche Poeten dazu bewegt, ihre Gedichte, Kurzgeschichten und Kurzdramen einzureichen. Aus rund 100 Einsendungen wurden von einer Jury die zehn Finalisten ausgewählt, die heute ihre Texte im Schauspielhaus vortragen.
Drei Chemnitzer sind unter den Vortragenden, unter ihnen auch der Gewinner des ZEIT-Campus-Schreibwettbewerbs Thomas Lisowsky. Sieben Prosastücke werden zu hören sein und drei Mal Lyrik. Hierbei bemängelte die Jury bei ihrer Wahl die eingereichte Lyrik:
Nur wenige Gedichte stachen heraus. Allen Lyrikern, die nicht ausgewählt wurden, geben die Juroren den Rat mit auf …

Weiterlesen »