Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
Archiv

Beiträge mit dem Schlagwort Theater

Event »

[7 Sep 2011 | Keine Kommentare | ]
Bei Einbruch der Nacht

Ein „Schauspiel über das Leben“ bringt eine freie Schauspieltruppe für zwei Termine ins Arme Theater. Die TheaterschaffT fällt dabei durch ihre kreative Werbung auf. Mit einem Papierschiffchen legt die 1992 in Leipzig gegründete Mannschaft in Chemnitz an. Nicht von Werwölfen, wie beim gleichnamige Kriminalroman von Vargas, handelt das Stück, sondern vom Altern. „Bei Einbruch der Nacht“ ist kein Spektakel, nicht witzig. Der Kreuzer sah einen „melancholischen Theaterabend“ mit „sensibler Figurenzeichnung und klarer erzählerischer Konzeption“. Der Leipzig Almanach spricht dem Stück in seiner ausführlichen Besprechung eine „leise, versöhnliche Skizze des Alterns“ …

Weiterlesen »

Aktion, NEU in Chemnitz »

[1 Jul 2011 | Keine Kommentare | ]
Willkommen – nichts ist süßer denn die Heimat

Dort oben ist die Bühne und sobald der schwere Vorhang hochgeht, darf das Publikum gespannt und brav zuhören. Nein, nichts da mit langatmigen Monologen und schwer verständlichen Texten – ganz anders bringen euch Weltecho und das Büro für theatrale Strategien die Flucht und Asylsuche von Migranten näher. „Willkommen – nichts ist süßer denn die Heimat“ soll zum Erleben sein, zum Mitfühlen ohne Betroffenheit. Nicht jeder Flüchtling, der nach Europa kommt, wird auch aufgenommen. Die Nachrichten über gekenterte Boote vor Lampedusa und Diskussionen über die Einwanderungspolitik sind vielen präsent, die eigentlichen …

Weiterlesen »

Event, Location »

[30 Apr 2011 | 3 Kommentare | ]
Im Küchwald quakt es wieder

Nach der Wiederbelebung 2010 geht die Küchwaldbühne in ihr zweites Veranstaltungsjahr und hat eine Menge auf dem Programm stehen. Schon zur heutigen Walpurgisnacht gehts los. Während im vergangenen Jahr das Motto noch Momo rettet die Küchwaldbühne war, locken nun gleich drei eigene Theaterstücke sowie zwei Musicals als Gastspiel des Erfurter Musical Mobil das Chemnitzer Publikum an. Die Veranstalter sagen folglich „Im Küchwald quakt es wieder“ und lassen ihr Froschmaskottchen Kwaki angesichts des großen Fortschritts des Projekts breit lächeln.
Bevor die eigentliche Theatersaison 2011 auf der Küchwaldbühne losgeht, ist zum Hexenfeuer eine „Buchlesung …

Weiterlesen »

Event, NEU in Chemnitz »

[28 Nov 2010 | 1 Kommentar | ]
Soufflierende Stimmen

Spiegel Online überweist alle Wintertrüben ins „Psychotheater in Chemnitz“. Mit gutem Gewissen, wirke jenes doch wie ein „Anti-Depressivum“. Das betreffende Premierenstück mit der aufpeppenden Wirkung startet am kommenden Freitag und bedient sich eines auf den ersten Blick lang erscheinenden Titels. Nämlich: „Lohnarbeit und Liebesleid & Die Fortsetzung oder Die Friseuse, die Finanzkrise und andere Fälle“.
Langer Titel, denn eigentlich sind dies zwei gespielte Texte an einem Abend. Der erste „Lohnarbeit und Liebesleid“-Teil  ist 2008 entstanden, die fortsetzenden „Fälle“ schrieb die Autorin Johanna Kaptein ein Jahr später. Dieser Teil wird sogar uraufgeführt …

Weiterlesen »

Aktion »

[11 Nov 2010 | Keine Kommentare | ]
Chemnitz Comedy Wüste sucht…

Auch wenn der Titel anderes vermuten lässt: es werden keine alten Kamellen und auch keine jungen Kamele für die Wüste gesucht. Die freie Mediengruppe „binario stern“ (vgl. den Blogbeitrag zum Tonfilm “jung zu alt zu jung”) sucht vielmehr Leute ab 18 Jahren für einen neuen Film:
Das Projekt bietet die Gelegenheit, witzige oder irrsinnige Begebenheiten, die man im Alltag erlebt oder sich ausdenkt, filmisch umzusetzen. Meistens fehlen einem dazu die technischen Mittel oder die Mitstreiter. Hier kann man sich bei einem spannenden Filmworkshop endlich einmal unter fachkundiger Anleitung auf dem Gebiet …

Weiterlesen »

Event »

[23 Aug 2010 | 1 Kommentar | ]
Momo rettet die Küchwaldbühne

++Das aktuelle Programm für die Küchwaldbühne 2011 gibt’s hier++
Im Hintergrund von Veranstaltungen, wie dem Slackfest, fällt den Chemnitzern und den Besuchern von außerhalb die über der Küchwaldwiese thronende Freilichtbühne auf. Ihr Turm wirkt wie ein erloschener Leuchtturm und ihr eigentlicher Zuschauerbereich hinter dem mit Graffiti-Tags bemalten Eingangsportal liegt im dichten Wald. Die Freilichtbühne im Küchwald, gebaut in den 1960ern, war seit der Wende verfallen, zahlreiche Wiederbelebungsversuche scheiterten. Seit Mai vergangenen Jahres hat ein Verein auf Initiative des Komponisten, Schauspielers und Musiklehrers Werner Haas sich das Ziel gesetzt, mit Theater und …

Weiterlesen »

Event »

[22 Mrz 2010 | 1 Kommentar | ]
The Mystery of Edgar Allan Poe

“And my soul from out that shadow that lies floating on the floor. Shall be lifted – nevermore!” Etwas schaurig und ganz in Englisch erwartet heute eine Aufführung der American Drama Group das Publikum in der Stadthalle. Ein Stück, über welches die FAZ und die New Yorker Village Voice lobend geschrieben haben.
Leben und Werk des amerikanischen Autors Edgar Allen Poe werden mit Livemusik, Tanz und Theater vermittelt. Insbesondere geht es aber um die mysteriösen letzten sieben Tage seines Lebens, die selbst wie eine unheimliche Inszenierung wirken.
Baltimore 1849  a distressed …

Weiterlesen »

Event »

[21 Mrz 2010 | 6 Kommentare | ]
CHEMNITZ – Schönste Blume des Ostens

Das Theaterfest des Schauspielhaus Chemnitz stellt sich gegen den Spuk des „Meckerns und Jammerns“ in den Köpfen über eine hässliche, frustrierte und aussterbende Stadt. Vom 27. bis 30. Mai 2010 lautet das Motto der Veranstaltung: „CHEMNITZ – Schönste Blume des Ostens!“ – womit eine „fröhliche, optimistische und lebendige Stadt der Talente“ zelebriert werden soll. Gleichzeitig wird die „Schönste Blume“ ein Teil des Kulturfestivals Begegnungen sein. Dieses findet im zwanzigsten Jahr der Rückbenennung anlassbezogen bereits im Frühsommer statt.
Nicht als Frage ist der Titel formuliert und noch nicht einmal als Feststellung – …

Weiterlesen »

Event »

[27 Okt 2009 | 3 Kommentare | ]
4. junge kunstnacht

Bei einer Kunstnacht erwartet man ein „gediegenes“ Erlebnis von Werk und Künstler – bei einer jungen kunstnacht erwartet man, schon wegen dem Schimmel auf den rosa Flyern, freche Unterhaltung, ungewöhnliche Aktionen und viele junge Leute. Eine Kombination aus beidem bot am Samstag die vierte Ausgabe einer solchen Nacht in Chemnitz.
Veranstaltungsort war das einhundertjährige König-Albert-Museum, das klingt schon ehrwürdig. Wenn jedoch im  Gewölbe der Kunstsammlungen eine Quiz-Arena tobt und der Darkroom eine ungewöhnliche Besichtigung bietet, entsteht ein Stimmungsmix aus cool und kulturell. Dabei war gerade das Spiel mit dem Licht in …

Weiterlesen »

Location »

[15 Okt 2009 | 1 Kommentar | ]
Ihr habt ja ne richtig schöne Stadt hier

Letzte Woche haben wir einen Artikel über die neuen Premieren im Schauspielhaus geschrieben. Heute wollen wir euch zwei Hintergrundberichte über das Theater Chemnitz – einmal bei 3sat die Sendung Theaterlandschaften, dann einen Beitrag von Erika Stephan „Im Rhythmus der Zeit. Enrico Lübbe versucht, das Theater Chemnitz wieder vor Ort zu verankern“ aus der aktuellen Ausgabe von Theaterheute, vorstellen.
Von „Hässlich, hässlich, ganz hässlich!“, „Auf den ersten Blick ist es hässlich, ist es aber nicht“ und „Boah, das ist so hässlich“ zu „Ihr habt ja ne richtig schöne Stadt hier“. Das ist …

Weiterlesen »