Name: Chemnitz lebt Website: Chemnitz lebt - Dein Guide im Chemnitzer Stadtdschungel Google
[27 Mrz 2017 | 1 Kommentar]
Neue Locations in Chemnitz, Edt 2017

Vier (recht) neue Locations in Chemnitz möchten wir euch heute vorstellen. Sie haben jetzt nicht ganz frisch gestern, heute, morgen eröffnet. Doch einige von euch dürften sie noch nicht kennen. Wer ein längeres Vorwort erwartet, den muss ich jetzt enttäuschen. Gleich los auf Tour:
Neu: Asia Küche Hoang
Hartmannstraße 45 lautet die Adresse dieses Restaurants. Viele werden sicher mit „erste Etage in der Ermafa-Passage“ mehr anfangen können. Dort war einst die Tanzfabrik, dann das Shakers und ein Kindercafé. Der Raum wirkt luftig durch die hohe Decke, leicht edel durchs Parkett und cool …

Weiterlesen »

Location »

[26 Sep 2017 | Keine Kommentare]
La Petite auf dem Brühl vorgestellt

Papa, Papa, hier gibt es Erdbeereis! Wer im Sommer über den Brühl gelaufen ist (fürs Flanieren ist es noch zu zeitig), der kam wohl auch bei diesem, bereits dem Namen nach, kleinen Lädchen vorbei. Oder er ging rein, weil schon der Name irgendwie neugierig macht. Oder, weil er einen Gutschein fürs La Petite aus dem aktuellen Chosy hatte. Wir möchten mal wieder die Gelegenheit nutzen euch einen aktuellen Partner unseres Guides vorzustellen. Achja, im neuen Chosy 2018 wird die Crêperie auch wieder vertreten sein, sodass wir uns auch bei allen …

Weiterlesen »

Ausflugstipp, Schnappnitz »

[30 Aug 2017 | Keine Kommentare]
ibug Chemnitz 2017

Am kommenden Wochenende ist nochmals die ibug in Chemnitz geöffnet. Ja, das Festival ist aus dem Umland, also Glauchau, Meerane und weiteren Stätten nun zu uns gekommen. Genauer gesagt in die VEB Spezialmaschinenfabrik sowie den Brühl. Eine Besonderheit gibt es auch noch, nämlich dass sie an zwei Wochenenden stattfindet. Und dieses ist das zweite. Dadurch kommts, das wir drei Schnappschüsse vom Brühl hier haben, dort wo einst die Begehungen und weitere Events immer wieder Kultur verbreiteten, funktioniert es offenbar mal wieder.

Wir sind jetzt hier keine Virtuosen der kunstkennerischen Worte, was …

Weiterlesen »

Schnappnitz »

[21 Jul 2017 | Keine Kommentare]
Die Klosterpinguine vom Brauereimarkt

Gestern hat der Brauereimarkt erstmals in der Inneren Klosterstraße eröffnet. Das neue Event, wir haben es euch angekündigt, lockt mit einer breiten Zahl an Gastroangeboten in die Straße der Stadt, welche als Gastromeile von sich reden machen soll. Natürlich könnten wir heute ein Foto präsentieren, auf welchem viel los ist und so weiter. Wie dieses hier. Ja, das sah doch für einen Donnerstagabend richtig super aus in der Innenstadt.
Allerdings gibt es auch ein Bild, was wir euch nicht vorenthalten möchten. Denn die Taufe des Marktes war gleich 18 Uhr ein …

Weiterlesen »

Event, NEU in Chemnitz »

[17 Jul 2017 | Keine Kommentare]
Drei Tage Brauereimarkt in der Innenstadt

Es hat sich zugetragen, dass Hopfen und Malz sich fanden. Hach, wer jetzt nen Werbespot einer großen Brauerei im Ohr hat mit Vögeln, Pferdefuhrwerk und blauem Wasser, der liegt etwas falsch. Es wird da ein Markt abgehalten in der Inneren Klosterstraße, welcher sich dem beliebten Getränk widmet. Freilich wäre die Straße gleich noch ein Anhaltspunkt für eine falsche Assoziation. Nein, es ist noch nicht Weihnachten und auch nicht mehr Mittelalter (oder beides). Vielmehr haben sich allerhand Bars und Restaurants zusammengetan, um euch etwas Neues zu bieten.

Der Brauereimarkt Chemnitz verspricht „gute …

Weiterlesen »

Event »

[17 Mai 2017 | Keine Kommentare]
Nachtskaten-Chemnitz: Die Inliner sind wieder unterwegs!

Unten im Keller oder Abstellraum haben sie den Winter bei vielen verbracht: die Reptilien! Nein, die Inline-Skates. Doch spätestens jetzt ist es Zeit sie wieder zu putzen und welche fachmännische Wartung auch immer empfohlen wird, damit sie gut durch die Nacht rollen, durchzuführen. Denn die Läufe des Nachtskatens starten. Ein fester Termin im sportlichen Angebot der Stadt, welcher seit einigen Jahren vom Rosenhof aus startet und euch jeden Sommermonat durch die Stadtteile führt, mit unterschiedlichen Runden und entsprechend „Schwierigkeitsgraden“.
Die Anführungszeichen sind gesetzt, da das Event freilich für alle Altersklassen gedacht …

Weiterlesen »

Event »

[17 Mai 2017 | Keine Kommentare]
Chemnitzer Museumsnacht 2017 mit Hang zur Kultur

Die Chemnitzer Museumsnacht ist eine feste Konstante im kulturellen Veranstaltungskalender. Eines der Events, welches selbst ins Museum gehört? Wie zweideutig. Natürlich locken wieder alle Ausstellungsinstitutionen in ihre Häuser, aber es gibt auch wieder das „besondere Angebot“ mit dem „Hang zur Kultur“. Dahinter verbirgt sich die Einbindung des südlichen Sonnenbergs, wo zwischen Augustusburger Straße und Fürstenstraße zwölf Standorte besuchbar sind, etwa der KaffeeSatz. Hier gibt es Werke von Sonnenberg-Künstlern zu sehen sowie ab 18 Uhr ein Gartenlesefest. Später ist dann auch der sächsische Poerty-Slam-Meister Erik Leichter zu Gast.

Ausgabe Nummer 18 also. …

Weiterlesen »

Schnappnitz »

[15 Jan 2017 | Keine Kommentare]
Edward Snowden im Erzgebirge (Fragezeichen)

Edward Joseph Snowden, ehemaliger CIA-Mitarbeiter und bekannt für seine Enthüllungen, ist offenbar in der „Erlebnisheimat“ abgetaucht. Okay, man hätte den offenbar neuen Aufenthaltsort etwas dezenter verkünden können als über eine Werbetafel an einer vielbefahrenen Straße in Chemnitz. Aber was solls, der Hund ist aus der Flasche. Oder war es der Geist? Zum Bernsteinzimmer und dem Weihnachtsmann gesellt sich nun also ein Dritter. Tagchen.

In Wirklichkeit bewarb das „Großflächen-Medium“ natürlich den jährlichen Briefmarathon von Amnesty International, welcher u.a. ans Weiße Hause gerichtet ist, um dort eine Begnadigung des Whistleblowers einzufordern. Zum weltpolitischen …

Weiterlesen »

Featured, Schnappnitz »

[6 Jan 2017 | Keine Kommentare]
Lasst uns warten

Die Progonose für die Schneewahrscheinlichkeit im Januar war ein Volltreffer. Recht behalten ist einfach. Man könnte sagen, der Winter ist da in Chemnitz. Nun wäre eine Auswertung der Winterdienstleistung ein stimmiges Thema für den alljährlichen Lokaljournalismus. Insbesondere der Regionalverkehr wäre von Bedeutung. Oder man hält einfach den Mund und lässt Bilder sprechen. Auch eine wunderbare Phrase.
Passend dazu hier drei Gesellen, welche szenetypisch ausgestattet an einer Bushaltestelle in Altchemnitz warten. Worauf? Vielleicht, dass der Bus kommt? Oder der Frühling? Weg wären sie ja dann auch irgendwie. #manweißesnicht

Was die „Drei von der …

Weiterlesen »